Game News, Spiele-Videos für Mac, PC- und Konsolen-Spielen | HQ Gaming
SOCIAL:
Filed under: eSports, Mac, Overwatch, Overwatch League, PC, PS4, Xbox One

Overwatch League – Und Twitch unterzeichnen mehrjährigen Medienrechtevertrag

Die Overwatch League™ und der Social-Videoservice Twitch eine historische Esports-Medienpartnerschaft angekündigt, die dafür sorgt, dass jedes Match der weltweit ersten globalen Esportsliga mit in Städten beheimateten Teams für Fans auf der ganzen Welt verfügbar ist. Das erste Match der Eröffnungssaison der Overwatch League wird am Mittwoch, dem 10. Januar live auf Twitch unter Twitch.tv/overwatchleague ausgestrahlt.

Fans des professionellen Overwatch haben sehnsüchtig auf ein angemessenes Zuschauererlebnis für die Overwatch League gewartet. Der zweijährige Vertrag, der die kompletten ersten beiden Saisons der Liga umfasst, lässt diesen Traum wahr werden. Mit Ausnahme von China wird Twitch weltweit der exklusive digitale Drittanbieter für die reguläre Saison, die Playoffs und die Turniermatches der Overwatch League sein, und Streams auf Englisch, Koreanisch und Französischanbieten.

Die Overwatch League und Twitch entwickeln außerdem innovative Belohnungen für Fans, die den treuesten Zuschauern der Overwatch League Gegenstände für das Spiel beschert. Weitere Informationen über exklusive Inhalte und zusätzliche Belohnungen für die größten Fans sowie über das Cheeren mit Overwatch League-Cheermotes werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

„Unsere Fans nutzen unheimlich gern die Inhalte auf Twitch und wir wollen beträchtliche Zuschauerzahlen in der Overwatch League für die Eröffnungssaison und danach“, so Armin Zerza, COO von Blizzard Entertainment. „Darum passt diese historische und innovative Partnerschaft perfekt zu Activision Blizzard, zu Twitch und – was am wichtigsten ist – zu unserer wachsenden weltweiten Fangemeinde.“

„Die Overwatch League wirkt sich erheblich auf den Esports aus, indem sie die Branche mit in Städten beheimateten Teams revolutioniert“, so Kevin Lin, COO von Twitch. „Angesichts der anhaltenden Vormachtstellung als Topspiel unserer Community freuen wir uns darauf, ihre bahnbrechenden Ligaspiele einer großen und leidenschaftlichen Fangemeinde zu präsentieren, die so nicht nur durch ihr Lieblingsspiel, sondern auch durch Lokalpatriotismus zusammenfinden kann.“

Die erste Saison der Overwatch League läuft bis Juni, Playoffs und Finale sind für Juli geplant. Während der Eröffnungssaison finden alle Matches in der Blizzard Arena Los Angeles statt. Der hochmoderne Austragungsort in Burbank, Kalifornien wurde von Blizzard Entertainment speziell für seine Esportsevents errichtet. Fans können Tickets für die Matches erwerben, die jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag gespielt werden. Einen vollständigen Spielplan und Informationen zum Ticketkauf gibt es unter Overwatch League, und alle Matches können live unter Twitch.tv/overwatchleague (englischsprachiger Channel), Twitch.tv/overwatchleague_fr (französischsprachiger Channel) und Twitch.tv/overwatchleague_kr (koreanischsprachiger Channel) verfolgt werden.

Die Eröffnungssaison der Overwatch League™ beginnt heute mit einem epischen Showdown zwischen weltweiten Größen des Sports und Esports – und den besten Overwatch-Spielern des Planeten.

Die Eröffnung der Overwatch League ist ein heißersehnter Moment des Esports, ist sie doch die erste große, globale Esports-Profiliga mit zwischen Städten stattfindenden Wettkämpfen. In der ersten Saison vertreten die folgenden 12 Teams Großstädte in Asien, Europa und Nordamerika:

  • Boston Uprising (Kraft Group)
  • Dallas Fuel (Team Envy)
  • Florida Mayhem (Misfits)
  • Houston Outlaws (OpTic Gaming)
  • London Spitfire (Cloud9)
  • Los Angeles Gladiators (Stan und Josh Kroenke)
  • Los Angeles Valiant (Immortals)
  • New York Excelsior (Jeff Wilpon und SterlingVC)
  • Philadelphia Fusion (Comcast Spectacor)
  • San Francisco Shock (NRG eSports)
  • Seoul Dynasty (Kevin Chou)
  • Shanghai Dragons (NetEase)

Die Teams haben sich erstmals während der Vorsaison vom 6. bis 9. Dezember im Wettbewerb gegenübergestanden. Die ersten Spiele der regulären Saison werden heute zwischen den Teams der Pacific Division ausgetragen: San Francisco Shock vs. Los Angeles Valiant, Shanghai Dragons vs. Los Angeles Gladiators und Dallas Fuel vs. Seoul Dynasty. Auf sie folgen die Teams der Atlantic Division, die am Donnerstag, dem 11. Januar die Bühne der Blizzard Arena Los Angeles betraten.

„Es war schon immer unser Ziel, die Welt durch spannende Unterhaltung zusammenzuführen”,

sagt Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard.

„Der Start der Overwatch League gibt den besten professionellen Spielern die Chance, unser treues, mit Overwatch® verbundenes Publikum weltweit zu begeistern. Der 10. Januar stellt einen historischen Tag für Esports dar und wir sind unseren Teambesitzern, unseren Medienpartnern, unseren Sponsoren und insbesondere unseren Spielern für ihre wesentliche Rolle bei der Verwirklichung der Overwatch League zutiefst dankbar.“

„Die Overwatch League wurde ins Leben gerufen, um Spielern, Teams und Fans gleichermaßen ein tolles und einzigartiges Erlebnis zu bieten“, erklärt Mike Morhaime, CEO und Mitbegründer von Blizzard Entertainment. „Mit 12 erstklassigen Teams als Vertretung der Großstädte Asiens, Europas und Nordamerikas sind wir zuversichtlich, dass die Eröffnungssaison der Liga die Erwartungen der Leute an Esports verändern wird – und dass die Overwatch®-Community das gebührend feiern wird.“

Zuschauer können das ganze Geschehen auf Twitch, OverwatchLeague.com, MLG.com und über die MLG-App (für iOS und Android) sowie die Begleitapp zur Overwatch League verfolgen, die seit heute für iOS und Android-Geräte verfügbar ist. Auch Spieler von Blizzard-Spielen können über einen neuen „Overwatch League“-Reiter in der Blizzard Battle.net Desktop App ganz einfach auf die Webpräsenz der Overwatch League zugreifen.

Die erste Saison der Overwatch League läuft bis Juni, Playoffs und Finale sind für Juli geplant. Während der Eröffnungssaison finden alle Matches in der Blizzard Arena Los Angeles statt. Der hochmoderne Austragungsort in Burbank, Kalifornien wurde von Blizzard Entertainment speziell für seine Esportsevents hergerichtet. Fans können Tickets für die Matches erwerben, die jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag ausgetragen werden. Einen vollständigen Spielplan sowie Informationen zum Ticketkauf finden sich unter https://overwatchleague.com.

Der Overwatch-Community stehen jetzt außerdem ganz neue Möglichkeiten zur Verfügung, am Spaß rund um die Liga teilzuhaben. Teamtrikots der Overwatch League sind jetzt in Overwatch als Skins zum Kauf erhältlich und bieten Fans eine tolle Gelegenheit, ihre Unterstützung für ihre Lieblingsteams zu zeigen. Sämtliche Spieler, die sich ab jetzt bis zum 13. Februar 2018 einloggen, erhalten ausreichend Ligamarken, um kostenlos ein Teamtrikot ihrer Wahl einzulösen. Skins sind für alle 12 Teams und 26 Overwatch-Helden verfügbar. Die Hälfte des Erlöses jedes verkauften Skins der Overwatch League wandert in einen gemeinsamen Einnahmepool für alle Teams der Liga.

Die Overwatch League wird unterstützt von den Sponsoren HP® und Intel®, die Spieler für den Wettbewerb mit moderner Gaminghardware ausstatten, darunter die OMEN Gaming-PCs von HP, ausgerüstet mit den neuesten Intel® Core™ i7-Prozessoren.