Game News, Spiele-Videos für Mac, PC- und Konsolen-Spielen | HQ Gaming
SOCIAL:
Filed under: Featured, Game News und Videos für Mac, PC- und Konsolen-Spiele, Game Videos, Hardware, Mac, PC, PC und Konsolen Spiele News, PS4, PS4 Pro, PS5, PS6, Xbox 360, Xbox One, Xbox One S, Xbox One X, Xbox Series S|X

WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB Review & Benchmarks + PS5 & Xbox Series X Setup

Für die PlayStation 5, Xbox Series X und für den Gaming PC gibt es von Western Digital das WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB zum Preis von ca. 214,99,- €

Das Game Drive von Western Digital ist für die PS5 und Xbox Series X Zertifiziert und wird auch auf anhieb erkannt und kommt mit USB-C Anschluss und soll eine Transferrate von 2000 MB/s beim Schreiben und Lesen erreichen.

Ich habe die Festplatte deshalb mal genauer unter die Lupe genommen und über 10 Benchmark Tools genutzt, um diese Festplatte zu analysieren, auch habe ich mehrere Kopiervorgänge an der PlayStation5 und Xbox Series X durchgeführt und ausgewertet.

Index:
– WD Black P40 SSD Game Drive Review (00:00)
– Datenübertragungsrate (00:18)
– Datenübertragungsrate auf den Konsolen (03:11)
– Ladezeiten (04:15)
– RGB Farb-Einstellungen (05:04)
– WD Black P40 Game Drive auf der PS5 einrichten (07:14)
– WD Black P40 Game Drive auf der Xbox Series X einrichten (08:42)
– Xbox Series X Games auf der WD Black P40 starten (11:04)
– WD Black P40 Game Drive Unboxing (11:30)
– Mein Fazit (13:41)

WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB Review & Benchmarks + PS5 & Xbox Series X Setup
WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB Review & Benchmarks + PS5 & Xbox Series X Setup

Benchmark Ergebnisse

Die Geschwindigkeitstest in den zahlreichen Benchmark lieferten unterschiedliche Ergebnisse, dass beste Ergebnis lag bei 1034 MB/s im Lesen und 996 MB/s beim Schreiben, im Schnitt lag die Festplatte aber eher bei 400 – 500 MB/s.

Am PC und Macintosh waren die Lese und Schreibrate etwas besser als in den meisten Benchmark tolle und lag im lesen ca. 717 MB/s und beim schreiben bei 601 MB/s.

Zum Vergleich habe ich das Seagate Game Drive genommen, welches ebenfalls 2TB hat, aber keine SSD, sondern nur 5400rpm hat. Aber auch mit 79,99 Euro deutlich günstiger ist, als das WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB mit 214,99 Euro.

Bei der Kopierdauer, wie auch bei den Ladezeiten von Spielen gab es deutliche Unterschiede zum Seagate Game Drive mit 2 TB und kaum merkliche zur internen Festplatte „PlayStation 5 und Xbox Series X„.

Also man sieht, dass es zwar große Unterschiede zum Seagate Game Drive mit 2 TB gibt, aber nicht ansatzweise die Geschwindigkeit erreicht wird, die man von einem SSD Game Drive erwartet hätte, vor allem nicht von Western Digital.

16.49.2023 12:49:51 Starte SIO Test auf Unknown WD P40 Game Drive (SerialNr: 22352Q400671) (G:\)…
16.49.2023 12:49:51 Schreibe 40 Dateien mit einer Größe von 100MiByte mit 1 Thread(s)…

16.49.2023 12:49:51 Schreibe Datei 1: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:51 Schreibe Datei 2: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:51 Schreibe Datei 3: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:52 Schreibe Datei 4: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:52 Schreibe Datei 5: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:52 Schreibe Datei 6: 245ms / 408MiB/s
16.49.2023 12:49:52 Schreibe Datei 7: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:52 Schreibe Datei 8: 247ms / 405MiB/s
16.49.2023 12:49:53 Schreibe Datei 9: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:53 Schreibe Datei 10: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:53 Schreibe Datei 11: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:53 Schreibe Datei 12: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:54 Schreibe Datei 13: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:54 Schreibe Datei 14: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:54 Schreibe Datei 15: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:54 Schreibe Datei 16: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:55 Schreibe Datei 17: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:55 Schreibe Datei 18: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:55 Schreibe Datei 19: 246ms / 407MiB/s
16.49.2023 12:49:55 Schreibe Datei 20: 230ms / 435MiB/s
16.49.2023 12:49:56 Schreibe Datei 21: 246ms / 407MiB/s
16.49.2023 12:49:56 Schreibe Datei 22: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:56 Schreibe Datei 23: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:56 Schreibe Datei 24: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:57 Schreibe Datei 25: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:57 Schreibe Datei 26: 234ms / 427MiB/s
16.49.2023 12:49:57 Schreibe Datei 27: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:57 Schreibe Datei 28: 232ms / 431MiB/s
16.49.2023 12:49:58 Schreibe Datei 29: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:58 Schreibe Datei 30: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:58 Schreibe Datei 31: 247ms / 405MiB/s
16.49.2023 12:49:58 Schreibe Datei 32: 231ms / 433MiB/s
16.49.2023 12:49:59 Schreibe Datei 33: 246ms / 407MiB/s
16.49.2023 12:49:59 Schreibe Datei 34: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:59 Schreibe Datei 35: 233ms / 429MiB/s
16.49.2023 12:49:59 Schreibe Datei 36: 232ms / 431MiB/s
16.50.2023 12:50:00 Schreibe Datei 37: 234ms / 427MiB/s
16.50.2023 12:50:00 Schreibe Datei 38: 230ms / 435MiB/s
16.50.2023 12:50:00 Schreibe Datei 39: 232ms / 431MiB/s
16.50.2023 12:50:00 Schreibe Datei 40: 233ms / 429MiB/s
16.50.2023 12:50:01 Warte auf das Entleeren des Datenträgercaches…
16.50.2023 12:50:01 Entleeren des Datenträgercaches benötigte 107ms.
16.50.2023 12:50:01 Lese 40 Dateien mit einer Größe von 100MiByte mit 1 Thread(s)…
16.50.2023 12:50:01 Lese Datei1: 260ms / 385MiB/s
16.50.2023 12:50:01 Lese Datei2: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:01 Lese Datei3: 242ms / 413MiB/s
16.50.2023 12:50:01 Lese Datei4: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:02 Lese Datei5: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:02 Lese Datei6: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:02 Lese Datei7: 229ms / 437MiB/s
16.50.2023 12:50:02 Lese Datei8: 228ms / 439MiB/s
16.50.2023 12:50:03 Lese Datei9: 228ms / 439MiB/s
16.50.2023 12:50:03 Lese Datei10: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:03 Lese Datei11: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:03 Lese Datei12: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:04 Lese Datei13: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:04 Lese Datei14: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:04 Lese Datei15: 243ms / 412MiB/s
16.50.2023 12:50:04 Lese Datei16: 243ms / 412MiB/s
16.50.2023 12:50:05 Lese Datei17: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:05 Lese Datei18: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:05 Lese Datei19: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:05 Lese Datei20: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:05 Lese Datei21: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:06 Lese Datei22: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:06 Lese Datei23: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:06 Lese Datei24: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:06 Lese Datei25: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:07 Lese Datei26: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:07 Lese Datei27: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:07 Lese Datei28: 242ms / 413MiB/s
16.50.2023 12:50:07 Lese Datei29: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:08 Lese Datei30: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:08 Lese Datei31: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:08 Lese Datei32: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:08 Lese Datei33: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:09 Lese Datei34: 227ms / 441MiB/s
16.50.2023 12:50:09 Lese Datei35: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:09 Lese Datei36: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:09 Lese Datei37: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:09 Lese Datei38: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:10 Lese Datei39: 226ms / 442MiB/s
16.50.2023 12:50:10 Lese Datei40: 226ms / 442MiB/s

Zusammenfassung:
Durchschnittliche Schreibzeit: 232ms.
Durchschnittliche Schreibgeschwindigkeit: 430MiByte/s.
Durchschnittliche Lesezeit: 226ms.
Durchschnittliche Lesegeschwindigkeit: 442MiByte/s.

Größe und Gewicht

Das WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB ist sehr handlich und passt in jede Hosentasche, dass Gewicht beträgt 77,1g und ist auch kaum merklich.

Äußerlich macht das WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB einen sehr robusten Eindruck und sieht optisch auch sehr ansprechend aus.

RGB Farb-Einstellungen

Die SSD hat an den Seiten zwei RGB leisten, welche sich unterhalb der Festplatte befinden und über die Western Digital Dashboard Software eingestellt werden können, hier gibt es etliche schöner Effekte zur Auswahl, welche auch stellenweise farblich angepasst werden können.

Nach dem Speichern sind die Effekte dauerhaft gespeichert, als auch an der Konsole oder am Mac, da die Software nur für Windows PCs verfügbar ist.

Welche Games funktionieren auf der WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB?

  1. PS4 Games
  2. Xbox 360 Games
  3. Xbox One Games

Welche Games werden nicht von der SSD geladen?

  1. PS5 Games
  2. Xbox Series X Games

Welche Spiele können auf der SSD abgelegt werden?

  1. PS5 Games
  2. PS4 Games
  3. Xbox Series X Games
  4. Xbox One Games
  5. Xbox 360 Games
  6. Programme

Die Einrichtung an der PlayStation 5 Konsole

  1. Das Setup der Festplatte ist denkbar einfach, direkt per USB-C vorne anschließen und danach auf Einstellungen -> Speicher -> Erweiterter USB Speicher.
  2. Nun wird die WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB angezeigt und jetzt die Festplatte als Erweiterten USB Speicher formatieren.
  3. Nun mit „Ja“ bestätigen, dass alle Daten auf der Festplatte gelöscht werden. „sollte also nur bei leeren Festplatten gemacht werden, sonst sind eure Daten verloren“.
  4. Nun kommt die Meldung, dass der USB Speicher formatiert wurde und Ihr könnt mit „OK“ Bestätigen.
  5. Fertig, nun werden alle PlayStation 4 Games automatisch auf die WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB gespeichert.

Wenn Ihr eure PS4 Games oder auch PS5 Games auf der WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB verschieben möchtet, dann müsst Ihr einfach wie folgt vorgehen:

  1. Zu Einstellungen -> Speicher -> Konsolenspeicher wechseln.
  2. Nun auf Spiele und Apps gehen und mit „X“ bestätigen.
  3. Jetzt die gewünschten Games oder Apps auswählen und auf „Verschieben“ gehen.
  4. Jetzt werden die zur ausgewählten Games und Apps auf die externe WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB verschoben.

Wenn Ihr diesen Vorgang rückgängig machen möchtet, müsst Ihr diese Schritt wiederholen, aber Schritt 1 ändern:

  1. Zu Einstellungen -> Speicher – Erweiterter USB Speicher wechseln.

Dann wieder Schritt 2 – 4 durchführen und fertig.

Die Einrichtung an der Xbox Series X Konsole

  1. Die Festplatte mit dem USB-C auf USB-A Adapter an den hinteren USB Port an der Xbox Series X Konsole anschließen.
  2. Nun auf Einstellungen -> System -> Speichergeräte wechseln.
  3. Jetzt die Festplatte auswählen und im Menü Format für Spiele & Apps ausführen.
  4. Nun auswählen, dass die Festplatte für „Spiele verwendet“ wird.
  5. Anschließend müsst Ihr einen Namen für die Festplatte festlegen, oder den bestehenden bestätigen.
  6. Jetzt auf „Speichergerät Formatieren“ gehen und bestätigen.
  7. Jetzt müsst Ihr festlegen, ob die Games auf der internen oder auf der WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB gespiekert werden sollen, dazu entweder auf „Aktuellen Speicherort ändern“, oder „Speicherort beibehalten“ gehen und bestätigen.
  8. Ich würde dieses Laufwerk bleibt an der Konsole angeschlossen bestätigen. Ansonsten müsst Ihr „Dieses Laufwerk wird an mehreren Konsolen verwendet“ auswählen und bestätigen, wenn Ihr die Festplatte an mehreren Konsolen betreibt, auswählen.
  9. Fertig, nun ist die WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB für die Xbox Series X eingerichtet. „Geht natürlich auch an er Xbox One“.
  10. Um nun Games oder APPs auf die WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB zu Kopieren oder zu verschieben, geht wie folgt vor:
  11. Interner Speicher auswählen und auf „Verschieben oder Kopieren“ gehen und bestätigen.
  12. Nun alle Games oder Anwendungen auswählen und auf „Verschieben“ oder „Kopieren“ drücken.
  13. Jetzt werden alle Games oder Anwendungen auf die Externe Festplatte WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB kopiert oder verschoben.

Je nach dem, ob Ihr eure Games vom internen Speicher auf die WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB oder von der WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB auf den Internen Speicher verschieben oder kopieren möchtet. Müsst Ihr immer wie folgt vorgehen:

  1. Auf Einstellungen -> System -> Speichergeräte wechseln.
  2. Jetzt Internen Speicher, oder das WD P40 Game Drive auswählen.
  3. Auf „Verschieben oder Kopieren“ gehen und bestätigen.
  4. Alle Games oder APPS auswählen, die man verschieben oder kopieren möchte und auf „Kopieren oder verschieben“ wechseln und bestätigen.
  5. Fertig.

Mein Fazit

Ich finde die Preis & Leistung der Festplatte mit 214,99 € nicht angemessen, auf der Konsole ist Datenübertragungsrate mit bis zu 175 MB/s ziemlich niedrig, man merkt zwar in den Ladezeiten einen deutlichen Unterschied zum langsamen Seagate Game Drive und kaum bis gar nicht zu der internen Festplatte.

ABER am PC und Mac Computer sind die Leistungsdaten extrem schlecht, stellenweise bei 440 MB/s, aber meistens doch eher bei 600-700 MB/s und das ist für eine SSD einfach viel zu langsam und ich habe das WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB am Windows PC, iMac, MacStudio, PlayStation5 und Xbox Series X mehrfach getestet und nur im Benchmark hatte ich mal 1000 MB/s im Lesen fast 1000 MB/s beim schreiben.

Aber eben keine 2000 MB/s und in der Praxis hat sich kein einziges Mal gezeigt, dass die Festplatte annähernd diese Datenübertragungsrate erreicht.

Trotzdem ist eine SSD Festplatte für eine Konsole die Beste Wahl, wenn der interne Speicher nachgerüstet wurde und es keine andere Möglichkeit mehr gibt. Oder man auch einfach nur alte PS4 und Xbox One & Xbox 360 Games von der Internen verschieben möchte, um mehr Speicherplatz für PS5 Games / Xbox Series X Games zu haben.

Bei der PlayStation 5 kostet das Nachrüsten einer M2 SSD Festplatte mit 7000MB/s ca. 174,90 € und ist damit nicht nur schneller als das WD BLACK P40 Game Drive SSD 2 TB, sondern auch günstiger und ich kann auf der M2 natürlich auch PlayStation 5 Games abspielen.

Ein Kühlkörper für die M2 SSD Kostet ca. 10 – 20 Euro und man liegt also unterhalb der 200,- € für das Nachrüsten der M2 SSD mit 2 TB auf der PS5.

Bei der Xbox Series X sieht es dagegen anders aus, hier müsst Ihr schon das doppelte hinlegen, um 2 TB nachzurüsten, sprich fast 400,- € und das lohnt sich nicht.

Handlich ist diese SSD in jedem Fall, wenn der Preis um einiges günstiger wäre, könnte man zugreifen. Ich würde aber im Vorfeld erst mal eine andere SSDs testen, weil diese hier schon mal keine gute Leistung bringt, egal an welchem Gerät ich diese SSD nutze, ist die Leistung für meinen Geschmack ungenügend.

Wer eine günstigere Alternative zur SSD sucht, sollte sich das Seagate Game Drive mit 2 TB anschauen, dass für die PlayStation 4 und PlayStation 5, als auch der Xbox freigegeben ist. Ich nutze es selbst seit letztes Jahr und bin sehr zufrieden.